Aktuelles

Bessere Stabilität dank Kindergalileo

Seit März 2017 trainiert E. nun mit unserem Galileo-Kindergerät regelmäßig zuhause. Seine Eltern helfen ihm unterschiedliche Positionen darauf einzunehmen.
Er hat eine schwere muskuläre Erkrankung, eine Spinalatrophie Typ 1, die ihm Bewegungen sehr erschwert.
Mittlerweile kann er seinen Kopf im Sitzen alleine halten, ist insgesamt stabiler geworden und das Armabheben klappt wieder.
Wir sehen stetige Verbesserungen und freuen uns für E. und seine Eltern ganz dolle mit.
Alles Liebe von Tandem-Team🌺🙌

Alle Kinder sind uns willkommen

In eigener Sache und nach der Bundestagswahl möchten wir etwas zu unserem Selbstverständnis anmerken: Wir, das Tandemteam, unterstützen Familien, deren Kinder behindert oder von Behinderung bedroht sind; egal welche Hautfarbe, Kultur, Religion oder Flüchtlingsstatus sie haben. Wir sind ausgesprochen gerne für alle Kinder da und machen keine Unterschiede. Wir bedanken uns bei den Kindern und ihren Familien für das uns entgegengebrachte Vertrauen.
Mit herzlichen Grüßen an Groß und Klein vom Tandemteam🖖🌺

Bobath-Therapierolle macht Spaß

Für die kleine Julia haben wir eine Bobath-Therapierolle angeschafft. Nun kann sie mit ihrem Vater schön zuhause weiter üben.Er ist angeleitet sie im Sitzen und Stützen zu fördern und es klappt schon gut. Beim Drüberrollen muss sie schon mal lachen. Sich selbst damit etwas bewegen zu können, ist für sie ein neues, schönes Gefühl.
Wir freuen uns mit-:)

AudioLog4Home Programme angekommen

Für sechs weitere Tandemkinder haben wir spezielle AudioLog4Home
Übungsprogramme für zuhause angeschafft.Sie dienen der Förderung der auditiven Wahrnehmung und der zentralen Sprachverarbeitung mit einer umfangreichen Sammlung spielerischer Übungen.
Wir machen damit gute Erfahrungen; aber vor allem natürlich die Kinder😅👍Also ganz viel Spaß damit wünscht Euch das Tandemteam🖖🍀

Kind mit Epidermolysis Bullosa

Zur Zeit begleiten wir einen 10jährigen Jungen mit einer seltenen Hauterkrankung, bei der aufgrund eines Eiweißmangels in unterschiedlichen Hautschichten
die Haut nicht richtig verheilen kann und über Hautblasen immer wieder aufgeht.
Wer sich über die seltene genetisch bedingte Erkrankung Epidermolysis Bullosa informieren möchte, der kann sich über das Interview mit Nina informieren.
Menschen Hautnah WDR360 auf youtube.

Lieben Dank an die große Julia🌷für das Aussuchen der unterschiedlichen Löffel, Trinkbecher und Kauspielzeug für die kleine Julia😅
Ihr Papa übt schon fleissig mit ihr👍

Therapiestuhl für Elore

Unser Therapiestuhl Madita Fun wird wieder neu angepasst: Elore, ein vierjähriges Mädchen mit einem bisher unklaren Syndrom, wird hoffentlich in der veränderten, variablen Sitzposition besser schlucken und am dazugehörigen Tisch auch mit ihren Händen spielen lernen. Wir freuen uns mit Elore auf die erhofften Verbesserungen und bedanken uns ganz herzlich bei der lieben Spenderfamilie😊🌷

Spieleaustauschbörse zum Advent

Ihr Lieben,
unsere alljährliche Spieleaustauschbörse(uih, langes Wort😊) beginnt passend mit der Adventszeit.🎄
Ihr seid herzlich eingeladen Spiele auszuleihen und vielleicht Eure Lieblingsspiele auch einmal für andere Familien für eine kurze Zeit dazulassen.
Die gemütlichen Nachmittage laden uns doch so nett zum gemeinsamen Spielen ein.👪
Viel Spass allen kleinen und grossen Spielern wünscht Euch Euer Tandem-Team!👋