Post vom Gesundheitsministerium

Das war eine schöne Überraschung. Auf meinen Brief an unseren Gesundheitsminister Herrn Spahn bezüglich der Versorgungsengpässe in der häuslichen Kinderpflege und Hilfsmittelversorgung hat ein Mitarbeiter von Herrn Spahn ausführlich geantwortet.
Da die Antwort auch noch auf gesetzliche Bedingungen und Möglichkeiten eingeht, habe ich den Brief hier eingescannt. Vielleicht ist ja die ein oder andere Information für sie und Euch noch einmal hilfreich.
Herzlichen Dank an dieser Stelle an Herrn Dr. Abt.

Mit vielen Grüßen
Silke Voss-Schomacher

Spahn-Ministerium 1

Spahn-Ministerium 2

Spahn-Ministerium 3

Spahn-Ministerium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.