Unser Ziel ist ein neues Galileotherapiegerät

Liebe Tandem-Unterstützer/innen und Tandem-Interessierte,

nun sind wir zwar schon im diesjährigen Herbst angekommen, aber unser Ziel, ein weiteres Galileotherapiegerät für die Tandem-Kinder anzuschaffen, ist noch nicht erreicht. Also müssen wir noch einmal die Werbetrommel für unser Anliegen in Gang setzen.
Die Galileotherapiegeräte sind eine außerordentlich gute Möglichkeit für die Kinder im häuslichen Umfeld zu trainieren. Sei es für mehr Sitz- oder Stehstabilität, sei es ihre Wahrnehmung und Aufmerksamkeit zu schulen oder einfach mehr Kraft aufzubauen. Wir sehen erstaunliche Verbesserungen bei den Kindern, wenn sie regelmäßig mit „ihrem“ Galileo zuhause trainieren können.
Da unser einziges Galileogerät zur Zeit dauerhaft an einen dreijährigen Jungen mit Spinaler Muskelathrophie Typ I ausgeliehen ist, warten viele weitere Kinder zur Zeit auf ein neues Galileotrainingsgerät zum Ausleihen.
Ich hoffe für sie, dass wir unser Ziel noch bis Ende des Jahres erreichen können. Hoffentlich mit der Unterstützung vieler Spender.

Herzliche Grüsse von Silke Voss-Schomacher, dem Tandem-Team und den Tandem-Kindern🖖🍀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.